Das Meer

Isola del Giglio - CapomarinoEine klare , kristallklares Meer , ein Meer aus tausend Farben : dunkelblau und hellgrün auf der schönen Sonnentage , ein silbergrau auf einem bewölkten Tag, eine intensive weiße Farbe durch die schäumenden Wellen , wenn der Wind weht und ein hellrosa und orange bei Sonnenuntergang, wenn die Strahlen der Sonne sich im Wasser spiegelt . Das Meer erstreckt sich weit in den Horizont und ist mit Inseln verstreut : Giannutri , Elba, Pianosa , Montecristo und Korsika, die alle deutlich sichtbar. Entlang der Küste gibt es idyllische Buchten , Klippen und sanften hohe Schluchten. Es ist vor allem für seine kristallklares Meer, das die Insel Giglio wurde kontinuierlich vergeben die begehrten Isola del Giglio - Campese torre mediceafünf blauen Segel der " Legambiente " (der Blue Guide ) . Im Meer rund um Giglio kann man schwimmen, segeln und Fisch. Der Meeresgrund ist felsig und daher ein natürlicher Lebensraum für viele Arten von Fischen wie Rotbarsch, Gelbschwanzmakrele , Bonito und Güster . Im Monat Oktober ist die " Ricciola Cup" Veranstaltung stattfindet , bei der alle Angeln und Schleppnetzfischerei Begeisterte teilnehmen können. Tauchfanswerden es lieben Giglio faszinierende Unterwasserwelt voll von roten und gelben Gorgonien , blühende Meeres faura und archäologische Funde. Die besten Gebiete für Tauchen sind " Cala Cupa , le Scole , Punta del Fenaio , Punta del Capel Rosso und die vielen Schwarm Sie rund um die Insel finden kann .